4. Covid Impfung in Worms

Die 4. Covid - Impfung ist die 2. Auffrischungsimpfung. Termine können online oder telefonisch gebucht werden.

Die STIKO (ständige Impfkommission) empfiehlt eine 2. Auffrischimpfung (= 4. Impfung) für Menschen ab 60 Jahren.

Bei bekannten Risikoerkrankungen ist auch bei jüngeren unter 60 Jahren eine 4. Impfung möglich. Die Impfung kann nach individueller Beratung erfolgen, Termine dafür sind nur telefonisch möglich.

Als Risikoerkrankungen gelten

- Herz/Kreislauferkrankungen: z. B. koronare Herzerkrankung, Herzinsuffizienz ("Herzschwäche"),   Vorhofflimmern, Bluthochdruck

- Diabetes

- chronische Atemwegserkrankungen: z. B. Asthma, COPD (chronische Bronchitis)

- Neurologische Erkrankungen: Zustand nach Schlaganfall, bekannte Epilepsie, Multiple Sklerose

- Rheumatische Erkankungen

- angeborene Immunschwäche

- Abwehrschwäch verursacht durch Medikamente, z. B. Zustand nach Organtrasnplantation

- geistige Behinderung

und weitere Erkrankungen. Gerne beraten wir sie!

BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege, Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem PatientInnen- und BewohnerInnenkontakt).
Hierzu der Link
Der Abstand zwischen der 3. und der 4. Impfung sollte mindestens 3 Monate sein. Für Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen wird ein Abstand von 6 Monaten zwischen der 3. und 4. Impfung empfohlen.