Praxis Dr. med. Markus Jeschek

GRIPPE ODER CORONAVIRUS?

Wichtig: Wenn Sie Beschwerden wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber haben, ist es (trotz Ausbreitung des Coronavirus [SARS-CoV-2] in Deutschland) momentan sehr wahrscheinlich, dass Sie an einer Grippe oder Erkältungskrankheit leiden.

Wenn Sie Beschwerden haben, kommen Sie bitte NICHT direkt in unsere Hausarztpraxis, sondern telefonieren Sie zunächst mit uns um das weitere Vorgehen abzustimmen.


Was ist das Coronavirus?
Seit Dezember 2019 sind in China, inzwischen auch in Europa und den USA vermehrt Fälle von Atemwegserkrankungen durch SARS-CoV-2aufgetreten (Erkrankungsname: Covid-2019). Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist nachgewiesen; eine Ansteckung ist bereits vor Beginnen der Beschwerden möglich. Nach einer Inkubationszeit von 2-14 Tagen können Beschwerden auftreten, die stark an eine Grippe oder eine Bronchitis erinnern, z.B. Fieber; Husten; Atemnot.


Bin ich am Coronavirus erkrankt?
Ein Test sollte nur durchgeführt werden, wenn Sie Atemwegs- oder Allgemeinbeschwerden (wie z.B. Fieber, starke Abgeschlagenheit) haben UND bis max. 14 Tage vor Erkrankungsbeginn entweder in einem Risikogebiet waren (Südostasien, zunehmend auch europäische Länder) ODER Kontakt zu einem bestätigten SARS-CoV-2-Fall hatten. Aktuelle Informationen zu Risikogebieten:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html


Wir können keine Tests auf Coronavirus durchführen, da wir keine Schutzkleidung haben.


Zur Abklärung gibt ein lokales Testzentrum in Worms:
Am Klinikum Worms stehen vor dem Haupteingang des Mutter-Kind-Zentrums Diagnostik- und Untersuchungszelte zur Verfügung.
Patientinnen und Patienten mit Infektzeichen – die nach Rücksprache mit dem Hausarzt eine klinische Abklärung erfordern – werden gebeten, sich in der Zeit von 10:00 bis 22:00 Uhr zur weiteren Diagnostik direkt zur Untersuchungseinheit auf dem Vorplatz des Mutter-Kind-Zentrums zu begeben. Außerhalb dieser Zeiten sind die Patientinnen und Patienten aufgefordert, sich an der Information am Haupteingang zu melden.
https://www.klinikum-worms.de/pressemitteilungen-vier-neun-eins.html


Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung können wir auch rückwirkend bis zu 3 Tage ausstellen. Bei Bedarf können wir Ihnen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch per Post zu senden.
Die ärztliche Bereitschaftspraxis, rechts am Eingang vom Klinikum Worms, ist zuständig täglich von 19:00 – 7:00 Uhr. Mittwochs ab 14:00 Uhr und Freitags ab 16:00 Uhr.
Gabriel-von-Seidl-Straße 81, 67550 Worms.
Telefon Nr.: 116 117 (ohne Vorwahl) oder 06241 / 19292.
https://www.kreis-alzey-worms.eu/verwaltung/sozialberater/angebote/Aerztliche-Bereitschaftspraxis-in-Worms.php


Bei weiteren Fragen können Sie sich auch an das Gesundheitsamt wenden:
Kreisverwaltung Alzey-Worms

Abt 8 - Referat Gesundheitsamt

Ernst-Ludwig-Straße
36
55232 Alzey
Tel.: 06731 408-7038
Fax.: 06731 408-84444
[email protected]


Praxis

Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin
Diabetologie, Palliativmedizin,
Geriatrie (Fachkunde), Naturheilverfahren

Anschrift

Alzeyer Str. 45
67549 Worms

Mo - Fr: 7:45 - 11:00
Mo, Di, Do: 15:00 - 17:00

Zu erreichen unter

Tel.: 0 62 41 / 56 66 7
Fax.: 0 62 41 / 97 94 66
Mobil.: 0163 / 631 40 33
E-Mail: [email protected]

Weiterbildung Allgemeinmedizin

Ab sofort suchen wir eine(n) Weiterbildungsassistent(in) (m/w/d). Die anrechnungsfähige Zeit sind 30 Monate, Baustein ambulante hausärztliche Versorgung. Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat mir die Befugnis zur Weiterbildung Allgemeinmedizin erteilt.

Aktuelles

Unsere Praxis ist vom 20.-31.07.2020 geschlossen.

Vertretungen vom 20.-24.07.20:
  • Dr. Döll, Ludwigsplatz 3, Tel. 6067
  • Dr. Dupuis, Von-Steuben-Str. 17, Worms, Tel.: 53056 (HZV)
  • Dr. Ebeling, Adenauerring 5a, Tel. 6360
  • Dr. Holewa-Schwiertz, Wachenheimer Str. 37, Tel. 52255
  • Dr. Bernhard Jeschek, Wormser Str. 17, Tel.: 38389 (HZV)
  • Fr. Kharitonova, Burkhardstraße 8, Tel. 205440
  • Dr. Knichel-Staudt, Küferstr. 9, Tel. 06247/306 (HZV)
  • Dr. Robert Ventz, Adenauerring 7, Worms, Tel.: 9794777
  • Dr. Würtz, Gabriel-von-Seidl-Straße 61, Tel. 52020

Vertretungen vom 27.-31.07.20:
  • Dr. Dupuis, Von-Steuben-Str. 17, Worms, Tel.: 53056 (HZV)
  • Dr. Ebeling, Adenauerring 5a, Tel. 6360
  • Dr. Hanisch, Gaustr. 99, Tel. 51424
  • Dr. Holewa-Schwiertz, Wachenheimer Str. 37, Tel. 52255
  • Fr. Kharitonova, Burkhardstraße 8, Tel. 205440
  • Dr. Knichel-Staudt, Küferstr. 9, Tel. 06247/306 (HZV)
  • Dr. Würtz, Gabriel-von-Seidl-Straße 61, Tel. 52020


Patienten mit Hausarztvertrag DAK, Barmer, HKK, HEK, HKK, TK sollten sich bitte bevorzugt an Fr. Dr. Dupuis, Dr. Bernhard Jeschek und Fr. Dr. Knichel-Staudt wenden, weil diese Praxen an den Verträgen teilnehmen.

An Sonn- und Feiertagen ist die ärztliche Bereitschaftspraxis am Klinikum Worms (HZV), Tel. 19292, dienstbereit.

Ab dem 03.08.2020 sind wir wieder für Sie da!
× Neu: Wir bieten eine Videosprechstunde an. Für einen Termin bitte anrufen!
Behandlung außerhalb der Sprechzeiten:
Ärztliche Bereitschaftspraxis am Klinikum Worms, Tel.: 116 117
Dienstbereitschaft: Mo, Di, Do: 19.00 – 07.00 Uhr; Mi: 14.00 – 07.00 Uhr; Fr – So: Fr 16.00 Uhr - Mo 07.00 Uhr
Dringender Notfall:
Rettungsleitstelle/Notarzt, Tel.: 19222 oder 112
Generic placeholder thumbnail

Mitglied im Wormser Gesundheitsnetz

Generic placeholder thumbnail

Akademische Lehrpraxis der Universität Mainz

Generic placeholder thumbnail

Mitarbeit als Palliativmediziner im Verein zur Förderung der ambulanten Palliativversorgung

Generic placeholder thumbnail

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin