Aktuell

Auffrischungsimpfung gegen Corona mit dem neuen auf Omikron BA.4-5 angepassten Impfstoff von BionTech ab sofort möglich.

Termine können online gebucht oder telefonisch vereinbart werden.

Link für die Online Buchung rechts auf der Seite.

Verwendet wird der an die Omikron Mutation BA.4-5 -Variante angepasste bivalente Impfstoff von BioNTech/Pfizer.

Wir impfen auch Kinder unter 12 Jahren, Terminevereinbarung telefonisch.

Als alternative Impfstoffe zu den bewährten mRNA - Impfstoffen gegen Covid-19 bieten wir Valneva und Nuvaxovid an. Terminvereinbarung telefonisch Link

Impfzertifkate und Genesenen-Zertifikate mit QR Code können wir in der Praxis ausstellen.

Corona-Impfung

Unter folgenden Links sollten Sie vor dem Impftermin das entsprechende Aufklärungsmerkblatt herunterladen, durchlesen und verstehen. Wenn sie noch Fragen haben, dann können wir diese am Impftermin gemeinsam besprechen.

Link Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 (Grundimmunisierung und Auffrischimpfung) – mit mRNA-Impfstoffen – (Comirnaty® von BioNTech / Pfizer und Spikevax® von Moderna)

Link Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Nuvaxovid®, dem Protenbasierten Impfstoff von Novavax

Link Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung gegen COVID-19

Bitte Versicherungskarte, Personalausweis und Impfpass mitbringen. Ein Zeritifikat mit QR Code bekommen Sie nach jeder Impfung. Bei uns ist Maskenpflicht.

Pressemitteilung der STIKO zur Auffrischimpfung einer COVID-19-Impfung  weitere Informationen bei der STIKO

Coronatest sind bei uns nicht möglich.

Hier der Link zur Liste der Teststellen: Link zur Stadt Worms

In der Praxis besteht Maskenpflicht.

Wer nicht oder nicht ausreichend geimpft ist muß eine FFP2 - Maske tragen. Als ausreichend geimpft gilt man nach der 3. Impfung.

Neuigkeiten


Impfung gegen Virusgrippe

Der neue Impfstoff gegen die Virusgrippe (Influenza) ist da! Impfungen sind ab sofort bei uns möglich.

Wir empfehlen jedem in jedem Alter die Impfung gegen Virusgrippe. Im kommenden Herbst wird ein Schutz gegen diese gefährliche Virusinfektion wichtig sein.

Um einen optimalen Schutz zu bekommen wird empfohlen den Impfschutz jedes Jahr im Herbst mit dem aktuellen Impfstoff, der an die neuen Mutationenen des Influenza-Virus angepasst ist, aufzufrsichen. Für Menschen ab 60 Jahren eimpfiehlt die STIKO (ständige Impfkommission) den speziellen höher dosierten tetravalenten Impfstoff Efluelda.

Grundsätzlich empfiehlt die STIKO (ständige Impfkommission) die Impfung für alle Personen ab 60 Jahre, Schwangere und allen Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Weiterlesen...