Aktuell

Corona - Impftermin online buchen -  Link rechts auf der Seite

Bei der Termin Buchung haben Sie die Auswahl zwischen den mRNA - Impfstoffen von Moderna oder BioNTech. Bitte bei der Buchung beachten, Standard - Einstellung ist der Impfstoff Spikevax von Moderna. Sie können bei der Auswahl umstellen auf BioNTech.

Impfung mit Novavax - dem neuen "Totimpfstoff" -  bald hier möglich  Link

Wir empfehlen allen ab 30 Jahren die Impfung bevorzugt mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna wegen der besseren Wirksamkeit im Vergleich zur Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech. Insbesondere nach einer sogenannten "Kreuzimpfung", also Moderna als Booster nach erfolgter Grundimpfung mit BioNTech, findet man einen höheren Antikörperanstieg als nach einem Booster mit BioNTech. 
Die Booster - Impfung sollte sobald wie möglich erfolgen, es reicht ein Mindestabstand von 3 Monaten zur 2. Impfung nach der neusten Empfehlung der STIKO: Link hierzu  ab Alter 12 Jahre !
Der Impfstoff Comirnaty® von BioNTech sollte bevorzugt verwendet werden nach den Empfehlungen der STIKO bei:

Personen zwischen 12 - 29 Jahren

Schwangere ab dem 2. Trimenon

Zweitimpfungen nach Erstimpfung mit Comirnaty® (auch hier geht Moderna)

Dieser Impfstoff soll nach den Empfehlungen der STIKO bevorzugt für Menschen unter 30 Jahren verwendet werden.

Sie können schneller einen Impftermin bekommen, wenn sie unter 30 Jahre sind: Grundsätzlich ist auch im Alter ab 12 - 29 Jahre eine Impfung mit dem mRNA - Impfstoff von Moderna möglich als Alternative zu dem Impfstoff von BioNTech. Der Impfstoff von Moderna ist in Europa ab dem Alter 12 Jahre zugelassen. Da wir zur Zeit immer genügend Impfstoff von Moderna zur Verfügung haben, können wir ganz kurzfristig Termine vergeben. Gerade bei der Booster - Impfung hat die Impfung mit dem Impfstoff von Moderna einen besseren Effekt als die Impfung mit BioNTech.

Wir impfen keine Kinder jünger als 12 Jahre gegen Corona.

Besonders wichtig ist die Impfung ab dem Alter 60 Jahre oder bei chronischen Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht usw., Bewohner von Pflegeheimen, medizinisches Personal und Pflegepersonal. Eine Booster Impfung ist nach neusten Empfehlungen der STIKO schon ab 3 Monaten nach der 2. Impfung möglich. Link hierzu

Für die Booster Impfung verwenden wir in der Regel bei Menschen ab 30 Jahre den Impfstoff von Moderna Spikevax. Dieser mRNA - Impfstoff ist praktisch identisch mit dem Impfstoff Comirnaty von BioNTech. In einigen Studien zeigt sich ein besserer Effekt bei der Booster - Impfung mit Moderna. Die Antiklörper steigen höher an.

Wenn sie mit Janssen, dem Impfstoff von Johnson & Johnson einmal geimpft wurden wird dringend eine Auffrischungsimpfung = Booster-Impfung mit einem mRNA - Impfstoff (von BioNTech oder Moderna) bereits ab 4 Wochen bis 6 Monaten nach der 1. Impfung empfohlen. Auf Wunsch bieten wir auch eine Impfung mit dem Impfstoff von Janssen an. Termine hierfür bitte telefonisch vereinbaren.

Link für Impfangebot der Stadt Worms

Impfzertifkate und Genesenen-Zertifikate mit QR Code können wir in der Praxis ausstellen. Auch für nicht in der Praxis bekannte Patientinnen/Patienten, auch wenn die Impfung nicht in unserer Praxis erfolgte. Wir können die Impfungen von dem Einlegeblatt, welches das Impfzentrum ausgestellt hat, in den Impfausweis übertragen.

Hinweise zum Installieren des Zertifikates auf dem Smartphone finden sie hier

Corona-Impfung

Unter folgenden Links sollten Sie vor dem Impftermin das entsprechende Aufklärungsmerkblatt herunterladen, durchlesen und verstehen. Die Einverständniserklärung unterschrieben zum Termin mitbringen. Auf besonderen Wunsch können wir am Impftermin noch Ihre offenen Fragen klären.

Link Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 (Grundimmunisierung und Auffrischimpfung) – mit mRNA-Impfstoffen – (Comirnaty® von BioNTech / Pfizer und Spikevax® von Moderna)

Link Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Janssen, dem Impfstoff von Johnson & Johnson

Bitte Versicherungskarte, Personalausweis und Impfpass mitbringen. Ein Zeritifikat mit QR Code bekommen Sie nach jeder Impfung.

Zu Ihrem Schutz ist unser gesamtes Praxisteam zu 100 % vollständig 3 mal gegen COVID-19 geimpft!

Pressemitteilung der STIKO zur Auffrischimpfung einer COVID-19-Impfung  weitere Informationen bei der STIKO

Coronatest

Wir bieten PCR ausschließlich unseren bekannten Patienten an. Die Tests sind nur mit Termin möglich. Bitte nicht in der Praxis wegen PCR - Test anrufen wenn sie bisher nicht bei uns behandelt wurden. Wenden sie sich bitte an eine der üblichen Teststellen.

Kostenlose Schnelltests, sogenannte Bürgertests, bieten wir nicht an.

Bei Symptomen mit Verdacht auf Covid-19, wie z.B. Husten, Schnupfen, Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Verlust von Geruchs - und Geschmackssinn oder auch nur akute Magen/Darm-Symptome wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall bitte NICHT in unsere Praxis kommen, sondern erst anrufen!

Wo bekommt man einen Schnelltest

Test möglich z. B.

Testzentrum am Stadion Worms: www.testzentrum-worms.de

Malteser Wonnegau, Wilhelm-Leuschner-Straße 19, 67549 Worms:  Antigen-Schnellteste, PCR Tests für Selbstzahler sowie PCR Tests mit Aufforderungen vom Gesundheitsamtes Testungen erfolgen nur nach Onlinebuchung zwischen 8:30 - 10:00 Uhr unter www.malteser-wonnegau.de !! Hier der Link: www.malteser-wonnegau.de

Neuigkeiten


Booster Impfung online buchen in Worms

Termine können ab sofort online gebucht werden. Sie bekommen eine SMS zur Bestätigung der Buchung. Über einen Link können sie den Termin stornieren. Dann wird der Termin sofort wieder frei geschaltet und wir müssen keinen Impfstoff entsorgen.

Weitere Termine werden bald online gestellt und können dann gebucht werden.

Weiterlesen...

Impfung gegen Virusgrippe

Wir empfehlen jedem die Impfung gegen Virusgrippe. Gerade in der 4. Corona Welle ist ein Schutz gegen diese gefährliche Virusinfektion wichtig. Um einen optimalen Schutz zu bekommen wird empfohlen den Impfschutz jedes Jahr im Herbst mit dem aktuellen Impfstoff zu boostern. Ab Alter 60 Jahre wird mit dem hochdosierten tetravalenten Impfstoff Efluelda geimpft.

Grundsätzlich empfiehlt die STIKO (ständige Impfkommission) die Impfung für alle Personen ab 60 Jahre, Schwangere, Personen mit chronischen Erkrankungen.

Weiterlesen...